Thomas Heldt (I.) und Sven-Öle Stöhr sind die guten Seelen des Pub. Sie verwöhnen ihre Gäste mit typischen Getränken aus dem United Kingdom. Auch Atmosphäre und Stimmung schaffen ein irisches Flair. Foto: K. K.
Thomas Heldt (I.) und Sven-Öle Stöhr sind die guten Seelen des Pub. Sie verwöhnen ihre Gäste mit typischen Getränken aus dem United Kingdom. Auch Atmosphäre und Stimmung schaffen ein irisches Flair. Foto: K. K.

Irische Gefühle erwachen im "Sealord"

OZelot-Lokal testet Bars, Kneipen und Klubs der Region

Zinnowitz.

Der Anfangsbuchstabe "S": Nach dem Sharkies und dem Shooters testet Ozelot-Lokal nun auch noch das SeaLord. Nein, die Möglichkeiten zum Ausgehen, die wir für Euch testen, werden nicht nach Namen ausgewählt. Vielmehr spielen das Ambiente, die Stimmung und natürlich die ein oder andere Besonderheit eine Rolle. Wem diese drei Dinge wichtig sind, der sollte vielleicht demnächst einmal im Zinnowitzer SeaLord vorbeischauen. Ambiente hat das "gemütlichste Pub der Insel", wie über der Tür zu lesen ist, ohne Zweifel.

Ein schummriges Licht erwartet die Besucher, dunkle Holztische und natürlich die obligatorische irische Musik im Hintergrund. Ein typisch englischer Pub mitten auf der Insel Usedom. Übrigens ist die Kneipe längst kein Geheimtipp unter den Einheimischen mehr: Wer nach 21 Uhr vorbeischauen will, muss sich auf wenig freie Plätze gefasst machen. Den Feierabend verbringt dort jeder - vom Schüler bis zum Rentner. Selten trifft eine Kneipe den Geschmack von Jung und Alt gleichermaßen. Doch was ist das Geheimnis vom SeaLord, das auch außerhalb der Saison auf viele einheimische Gäste zählen kann? Vielleicht sind es die vielen bunten Cocktails, die vor allem die Damen begeistern. Vielleicht sind es auch die frischen Biere Kilken-ny und Guinnes, die eher selten auf der Insel Usedom zu finden sind, die die Herren ins Schwärmen bringen. Oder es sind die vielen verschiedenen Whiskey-Sorten aus 15 Ländern der Welt? Das Angebot ist groß und die Preise verträglich, außerdem werden für den kleinen Hunger auch Snacks angeboten. Seit ein paar Jahren sind Thomas Heldt und Sven-Öle Stöhr nun schon die guten Seelen des Pub. Die Gäste schätzen deren lockere Art, und dass beide nie um einen kleinen Schnack verlegen sind. Obwohl nicht Besitzer des SeaLords, bringen sie doch die eine oder andere Idee in den Pub mit ein, so zum Beispiel die extra Cocktail-Karte im Sommer und spezielle Heißgetränke im Winter. Als "Leithammel" bezeichnet Thomas Heldt sich und seinen Kollegen lachend, wobei er unermüdlich zwischen Zapfhahn, Shaker und Gästen umherwirbelt.

Obwohl beide noch nie in einem "echten" Pub auf der grünen Insel waren, verstehen sie es doch, die Atmosphäre, Stimmung und Angebote eines solchen zu vermitteln. Und so wird es wohl auch heute wieder voll werden im SeaLord, dem gemütlichen Pub auf der Insel. K. K. 

Zurück

LogoVINETA Hotels
17454 Ostseebad Zinnowitz | Strandpromenade 1
Tel.: 03 83 77 - 350

Meist bewölkt
5 °C